Moor-Energie-Radtour

Als Alternative zur „Radtour rund ums Erdöl“ bietet das Erdöl-Erdgas-Museum Twist die „Moor-Energie-Radtour“ an.

 Treffpunkt ist am Samstag,27. Mai 2017, um 14:00 Uhr beim Erdöl-Erdgas-Museum, Flensbergstraße 13, 49767 Twist.

 Vom Museum führt die Tour in den niederländischen Teil des Internationalen Naturparks Bourtanger Moor – Bargerveen zum „Konzessionsstein“ der Nederlandse Aardolie Maatschappij (NAM). Von dort geht es zurück zum Vogelbeobachtungsturm, durch den deutschen Teil des Naturparks ins Ölfeld der Gemeinde Twist.

Die nächste Station bildet das Emsland Moormuseum in Geeste/Groß Hesepe, wo die Radtour unterbrochen wird, um etwas für das leibliche Wohl zu tun, bevor die Tour dann wieder beim Erdöl-Erdgas-Museum in Twist endet.

Die Fahrt dauert ungefähr vier Stunden. Die Strecke beträgt etwa 37 km. Bei Bedarf können auch Fahrräder zu einem Preis von 9,00 € ausgeliehen werden.

Für die Radtour ist eine Anmeldung beim Museum, Herrn Wilbers, Telefon 05936/933082 oder wilbers@twist-emsland.de erforderlich.

 

*****

 

 Radtour rund ums Erdöl

 Das Erdöl- Erdgas- Museum Twist bietet wieder geführte Radtouren durch das Erdölfeld Rühlermoor an. Unter sachkundiger Führung findet eine Reise durch die Geschichte und Technik der Erdölförderung statt.
 Zu Beginn wird bei einem Rundgang durch das Museum ein Überblick zum Thema vermittelt. Dann geht es mit dem Fahrrad auf Erkundungstour durch das Erdölfeld Rühlermoor. Dort können die zuvor im Museum erläuterten Anlagen aus der Nähe betrachtet werden.
Treffpunkt ist am Samstag, 24. Juni 2017, um 15:00 Uhr beim Erdöl-Erdgas-Museum, Flensbergstraße 13, Twist. Die Führung im Erdöl- Erdgas- Museum und die anschließende Radtour dauern etwa zwei Stunden. Die Strecke beträgt ungefähr 10 km.

Bei Bedarf können auch Fahrräder zu einem Preis von 9,00 € ausgeliehen werden.

Teilnahmegebühr einschließlich Eintritt: Erwachsene 8 €,  Kinder bis 14 Jahren 5 €.

 Für die Radtour ist eine Anmeldung beim Museum, Herrn Wilbers, Telefon 05936/933082 oder wilbers@twist-emsland.de erforderlich.

Weitere Termine:        Samstag, 22. Juli 2017,

                                   Samstag, 19. August 2017

                                   jeweils 15:00 Uhr am Erdöl-Erdgas-Museum

 

*****

 

 Von Museum zu Museum - Radtour von Twist nach Erica

Von Museum zu Museum - Radtour von Twist nach Erica Mit einer geführten Radtour will das Erdöl-Erdgas-Museum Twist die Kontakte zum niederländischen Smalspoor-Centrum in Erica ausbauen. Im dortigen Museum – dem IndustrieelSmalspoor-Centrum – können sich die Besucher über Geschichte und Technik der SchmalspurTorfbahnen und die Erschließung der Abbaugebiete vor mehr als hundert Jahren informieren. Durch die Zusammenarbeit der beiden Museen in der grenzüberschreitenden Gemeinschaft Naturpark Moor lädt das Erdöl-Erdgas-Museum Twist alle daran interessierten Radler zur Teilnahme an der Radtour (ca. 19 Km) nach Erica mit Besichtigung der Anlagen ein.

Los geht es am Samstag, dem 15. Juli 2017, um 10:00 Uhr am Erdöl-Erdgas-Museum Twist, FlensbergStraße 13.

Die Fahrt nach Erica wird – soweit dies wegen der aktuellen Bauarbeiten möglich ist - auch Teile des Bargerveen berühren und ca. 2 Stunden dauern. Nach einer Erfrischung im Café des smalspoor-centrum folgt eine ca. 1 ½ -stündige Fahrt mit der Torfbahn und vielen Erläuterungen bei deutschsprachiger Führung.

Für den Eintritt, die Fahrtbetreuung und ein Erfrischungsgetränk wird ein Kostenbeitrag von 8,50 € pro Person Erwachsene (Kinder 6,00 €) erhoben.
Weitere Informationen und Anmeldung im Erdöl-Erdgas-Museum Twist (Tel. 05936 – 933082) oder per Mail museum@twist-emsland.de.

 

*****

 

 Moor- Vogelwelt- Energie-Radtour  

Als Alternative zur „Radtour rund ums Erdöl“ und der „Moor-Energie-Radtour“ bietet die „Moor-, Vogelwelt- und Energie-Radtour“ die Möglichkeit, die heimische Fauna intensiv kennenzulernen und zu beobachten.

 Treffpunkt ist am Samstag,02. September 2017, um 14:00 Uhr beim Erdöl-Erdgas-Museum, Flensbergstraße 13, 49767 Twist.

 Vom Museum führt die Tour in den niederländischen Teil des Internationalen Naturparks Bourtanger Moor – Bargerveen zum „Konzessionsstein“ der Nederlandse Aardolie Maatschappij (NAM). Von dort geht es zurück zum Vogelbeobachtungsturm, durch den deutschen Teil des Naturparks ins Ölfeld der Gemeinde Twist. Die nächste Station bildet das Emsland Moormuseum in Geeste/Groß Hesepe, wo die Radtour unterbrochen wird, um etwas für das leibliche Wohl zu tun, bevor die Tour dann wieder beim Erdöl-Erdgas-Museum in Twist endet.
Die Fahrt dauert ungefähr vier Stunden. Die Strecke beträgt etwa 37 km. Bei Bedarf können auch Fahrräder zu einem Preis von 9,00 € ausgeliehen werden.

Für die Radtour ist eine Anmeldung beim Museum, Herrn Wilbers, Telefon 05936/933082 oder wilbers@twist-emsland.de erforderlich.

 

*****

 

 Ausstellung „150 Jahre Erdöl und Erdgas in Deutschland“ wieder im Erdöl-Erdgas-Museum Twist

 Die vor einigen Jahren von Mitgliedern des Fördervereins des Museums entwickelte historische Ausstellung zur Entwicklung der Exploration, Förderung und Nutzung von Erdöl und Erdgas in Deutschland ist ab Mitte Mai bis Ende Juni 2017 wieder zu besichtigen. Das besondere Merkmal ist dabei auch die Einbindung von Firmen und Personen aus dem heimischen Raum.

Zahlreiche Bilder zeigen die Erdölfeldern im Emsland, die Erdgasfelder zwischen Elbe und Weser, spezielle Förderungsgebiete in der Ostsee und im Wattenmeer, Erdgasförderung in der Nordsee und der Altmark, aber auch Bohrtechnik, Förderverfahren und Erdgasaufbereitung sowie Maßnahmen zur Arbeitssicherheit.

 Weitere Teilgebiete sind Bohrtechnik, kontinentales Tiefbohrprogramm, 3-D-Seismik. Bedeutend sind aber die vielen Aufnahmen aus dem Fördergebiet Rühlerfeld sowie dem Betriebshof Rühlermoor und vor allem die Menschen, die bei den Unternehmen Deilmann, Wintershall, Elwerath, Exxon-Mobil oder gaz de france / suez (heute engie) für die Energiegewinnung tätig waren oder noch sind.

 Für viele Twister ist diese Ausstellung sicher auch ein Wiedersehen mit dem früheren Arbeitsplatz oder Kollegen. Geöffnet ist die Ausstellung dienstags bis sonntags jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr im ErdölErdgas-Museum Twist, Flensberg-Straße 13. Der Eintritt beträgt 3,00 € für Erwachsene, für Kindern einen Euro.