.  

Für 2020 geplante Angebote und Touren


Das Erdöl- Erdgas- Museum Twist bietet auch 2020 wieder geführte Radtouren durch das Erdölfeld Rühlermoor / Rühlerfeld an. Unter sachkundiger Führung findet eine Reise durch die Geschichte und Technik der Erdölförderung statt. Zu Beginn wird bei einem Rundgang durch das Museum ein Überblick zum Thema vermittelt. Dann geht es mit dem Fahrrad auf Erkundungstour durch das Erdölfeld. Dort können die zuvor im Museum erläuterten Anlagen aus der Nähe betrachtet werden.

Treffpunkt ist am Samstag, 23. Mai 2020, um 15:00 Uhr beim Erdöl-Erdgas-Museum, Flensbergstraße 13, Twist. Die Führung im Erdöl- Erdgas- Museum und die anschließende Radtour dauern etwa zwei Stunden. Die Strecke beträgt ungefähr 18 km.

Bei Bedarf können auch Fahrräder zu einem Preis von 9,00 Euro ausgeliehen werden. (E-Bikes können vermittelt werden). Teilnahmegebühr einschließlich Eintritt: Erwachsene 8,00 Euro, Kinder bis 14 Jahre 5,00 Euro.

Weiterer Termin: Samstag, 27. Juni 2020 15:00 Uhr

Für die Radtour ist eine Anmeldung beim Museum, Telefon 05936/933082 oder museum@twist-emsland.de erforderlich.

     

Moor-Energie-Radtour

AlsLangstrecken-Tour“ bietet das Erdöl-Erdgas-Museum Twist die „Moor-Energie-Radtour“ an. Treffpunkt ist am Samstag, 25. Juli, um 14:00 Uhr beim Erdöl-Erdgas-Museum, Flensbergstraße 13, 49767 Twist.

Vom Museum führt die Tour in den niederländischen Teil des Internationalen Naturparks Bourtanger Moor – Bargerveen, zum „Konzessionsstein“ der Nederlandse Aardolie Maatschappij (NAM). Von dort geht es zurück zum Vogelbeobachtungsturm durch den deutschen Teil des Naturparks in die Ölproduktionsfelder in Twist.

Die nächste Station bildet das Emsland Moormuseum in Geeste / Groß-Hesepe, wo die Radtour unterbrochen wird, um etwas für das leibliche Wohl zu tun, bevor die Tour dann wieder beim Erdöl-Erdgas-Museum in Twist endet.

Die Fahrt dauert ungefähr vier Stunden. Die Strecke beträgt etwa 37 km.

Die Teilnahmegebühr beträgt 12,00 € / Person. Bei Bedarf können auch Fahrräder zu einem Preis von 9,00 € ausgeliehen werden (E-Bikes können vermittelt werden).

Auch für diese Radtour ist eine Anmeldung beim Museum, Telefon 05936/933082 oder museum@twist-emsland.de erforderlich.

 

 

 

Moor-, Vogelwelt- und Energie-Tour mit dem Veenland-Express

Als Alternative zur „Radtour rund ums Erdöl“ und der „Moor-Energie-Radtour“ bietet die „Moor-, Vogelwelt- und Energie-Tour“ die Möglichkeit, die heimische Fauna per „Veenland-Express“ intensiv kennenzulernen und zu beobachten.

In Partnerschaft mit dem niederländischen Staatsbosbeheer „Het Veenland“ finden diese Touren unter fachkundlicher Führung statt.

Termine:    Freitag, 19. Juni 2020, 14:00 Uhr
                  Samstag, 19. September, 11:00 Uhr


Treffpunkt: Erdöl-Erdgas-Museum, Flensbergstraße 13, 49767 Twist.

Vom Museum führt die Tour in den niederländischen Teil des Internationalen Naturparks Bourtanger Moor – Bargerveen. Von dort geht es zum Vogelbeobachtungsturm, durch den deutschen Teil des Naturparks und danach ins Ölfeld im Bereich der Gemeinde Twist.

Informationen zum genauen Fahrtverlauf und den Fahrtkosten werden wir in den nächsten Wochen nach Rücksprache mit unseren niederländischen Freunden mitteilen können.

Was wir schon heute sagen können: Anmeldung ist in jedem Falle wegen der großen Nachfrage erforderlich! Telefonisch 05936 / 933082, per Mail museum@twist-emsland.de.

Ebenfalls in Planung sind Ausstellungen, Vorträge und Exkursionen. Zum Thema „Regenerative Energien“ wird wahrscheinlich bereits zum Twister Weihnachtsmarkt am 15. Dezember 2019 eine Informationsausstellung zu sehen sein.

In Planung ist auch eine Fahrt zur BP-Raffinerie in Lingen-Holthausen. Und in einem Vortrag soll dann die Bedeutung der Öl-Industrie für die Entwicklung der Gemeinde Twist historisch beleuchtet werden.

Informationen über Veranstaltungen des Fördervereins unseres Museums werden in Kürze auf unserer Homepage bekannt gemacht.